Futtern

Carpe Diem, Salzburg

FullSizeRender

Auf der Suche nach einem geeigneten Platz für ein deftiges Frühstück irrten wir von Lokal zu Lokal, um bei jedem einzelnen zu bemerken, dass jeder noch so kleinste Platz reserviert war. Kein Wunder am Ostersonntag..

Die Überlegung, im Carpe Diem unser Glück zu versuchen, war zunächst schnell über den Haufen geworfen, jedoch aus Mangel an Alternativen entschieden wir uns die Idee nochmal zu überdenken. Gesagt, getan – mit Erfolg!

Wir betraten das nicht so ganz unscheinbar wirkende Café und staunten nicht schlecht, alles war leer. Auf dem ein oder anderen Tisch standen Reserviert-Schilder, jedoch bat sich uns genügend Ausweichmöglichkeit. Auf die Frage an den Kellner, warum nichts los wäre, meinte er nur trocken „Es ist noch zu früh, die kommen alle erst gegen Mittag“.

Meine bisherigen Erfahrungen im Carpe Diem waren sehr zwiespältig, einerseits hatte ich die Getränke und Speisen als sehr hochwertig in Erinnerung, andererseits auch die nicht ganz so günstigen Preise. Beim letzten Besuch wurden wir zwar platziert, jedoch schlicht ignoriert (da sehr viel los war) und mussten um die Aufmerksamkeit des Service ringen, damit wir uns noch etwas dazu bestellen konnten.

Da dieses Mal die Zahl der Gäste deutlich unter der des Servicepersonals lag, konnte uns das schon mal keine Schwierigkeiten bereiten. Die große Auswahl an Tee und Kaffee konnte mich ohne Probleme überzeugen und auch das Frühstück war schnell gefunden. Wer hier á la carte bestellt und großen Hunger mitbringt, sollte ebenfalls einen großen Sack voll Gold hinter sich herschleppen, denn die Vielfalt der Speisen veranlasst einen gerne, nicht auf den Preis zu schauen.

Eine günstigere Variante bietet das „Carpe-Diem-Frühstück“ (siehe Bild oben), das in jedem Fall für 2 Personen reicht. Es beinhaltet verschiedene Käse- und Wurstsorten, Früchte, Waffeln, Egg Benedict, Brot, verschiedene Aufstriche, Beef-Tartare, Bircher Müsli und einigem mehr.
Zu zweit war dieses Frühstück sogar etwas zu viel, obwohl wir mit großem Hunger ankamen, für diese Wahl zu dritt würde ich trotzdem empfehlen, ein paar Extras mitzubestellen. Achja und sucht euch dann einen größeren Tisch, bei uns ging es schon ziemlich eng her.

Preislich gesehen ist dies für 2 Personen genau richtig, rund 30€ gesamt haben wir hierfür bezahlt, also sehr erschwinglich wenn man weiß was man nimmt.

Bewertung:

Preis-Leistung:
7 von 10 Punkte
Grundsätzlich eine sehr gute Qualität der Speisen, jedoch teuer. Man sollte die Zahlen rechts auf der Karte beachten, ansonsten haut dich diese Rechnung um.

Ambiente:
9 von 10 Punkte
Wie gewohnt zu kleine Tische, allerdings modern und wenig bis garnicht abgenutzt. Gesamt macht es einen sehr Sauberen Eindruck, keine zu laute Musik und der Kellner trägt den Streit mit dem One-Night-Stand von letzter Nacht auch nicht vor dem Gast aus.

Angebot:
8 von 10 Punkte
Das, was angeboten wird, ist sehr regional orientiert. Es wird kein Aufwand gemacht, um den Kunden mit 1000 verschiedenen Dingen zu ködern, sondern das Sortiment ist auf das wesentliche belassen. Experimente gehören da aber auch dazu, wie der Mango-Schoko-Aufstrich etc.

Service:
9 von 10 Punkte
Exzellenter Service mit charme, aber Beratung war nicht seine Stärke wie man merkt.

Carpe Diem Finest Fingerfood
Getreidegasse 50
5020 Salzburg
https://www.carpediemfinestfingerfood.com/de

Wart ihr schon dort? Habt ihr positive oder negative Erfahrungen damit gemacht? Oder stehts ab jetzt auf eurer Löffelliste?
Quatsch uns die Ohren voll bis sie abfallen, wir halten alles aus. Einfach per Mail, auf Instagram oder Facebook.

Euer Gin!
Bildschirmfoto 2017-05-11 um 17.12.37

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s