Have a Drink

Der Hangar 7: schick – sportlich & s’beste!

Als wir gestern entschieden, uns auf dem Weg nach einem bisher unentdeckten Lokal zu machen, und unsere Reise mit dem Auto durch die dunkle und verregnete Innenstadt begann , traf uns dies schonmal nicht so gut. Wo wir auch hin sahen, die Lokale waren geschlossen – ach welch Wunder am Ostermontag . Wer die Parkmöglichkeiten Salzburgs kennt, weiß, warum wir die Überlegung, uns zu Fuß auf die Suche zu machen, schnell wieder verworfen hatten. Schlicht und einfach waren wir für „Kaltes Nass“ zu bequem.
So entschieden wir, unser Studentenleben heute mal spontan in Saus und Braus zu genießen und zielten den Hangar 7 an. Die ganze Lernerei sollte ja auch mal mit einem saftigen 11-Euro-Gin belohnt werden.

…Der was?!
Der Hangar-7 ist einer der wohl beeindruckensten Schauplätze Salzburgs, welcher als Treffpunkt diverser Kunst – und Kulturaustellungen, sowie Ausstellungen von RedBull und einiger gastronomischer Meisterwerke gilt. Durch seine Lage lässt sich das spektakuläre Treiben des Salzburger Flughafens gut mitverfolgen – im Hintergrund schmückt der Untersberg die Landschaft. Ebenso können Räumlichkeiten für private Veranstaltungen genutzt werden – jedoch denken wir, diese Möglichkeit noch nicht allzubald in Betracht zu ziehen.
Nebenbei muss man sagen, dass man – wenn man das durch den Stahlbau getragene Schutzglas ignoriert – fast unter freiem Himmel sitzt und sich darunter ein Ambiente völliger Freiheit und Freiräumigkeit erschöpft.

Wir ließen uns in der Mayday-Bar im Außenbereich des zweiten Stocks auf zwei der einladenden dunkelroten Fauteuils nieder. In der großen Halle des Hangars wirkten der Schall beruhigender Klavierklänge – einem Mix aus Jazz und Loungemusik – zu uns hinauf. Durch den überaus großzügigen Abstand unseres Tisches zu den Nachbartisches bekam man von anderen Gästen nur leises Getuschel mit. So konnten wir unsere ganze Aufmerksamkeit in die Vielseitigkeit der sich vor uns auftuenden Karte vertiefen.

Um auf die exotischen Tester unter unseren Lesen zurück zu kommen : Etwas umwerfenderes als -zig verschiedene Sorten von Gins, Rum, und ausgefallenen Cocktails kann euch kein Lokal der Welt bieten! Natürlich mit dementsprechend- nicht gerade beruhigenden Preisen. Aber „chillt“ man hier einmal in seinem eigenen roten Fauteuil, lässt sich von der berauschenden Klaviermusik und den nussigen-Snacks in Kombination eines ausgefallenen Drinks (wie meiner es war) mitreissen, so sollte dem nichts mehr im Weg stehen. Und wie gesagt : Wer leistet, sollte sich hinund wieder selbst belohnen! Und das taten wir!

flowery1
Möchte jemand lieber sparsam aussteigen, so bieten sich auch für diesen passende Getränke an – es kommt hier niemand zu kurz!
Ich entschied mich dabei für einen Gin-Cocktail namens „Flowery Collins“, welcher mir allein schon von der Farbe her ein wahrer Mädchentraum ist!
– Gin in Kombination von Hibiskus und Lavendel war wirklich ein wahrer Hinreisser!

Zuallerletzt muss ich erwähnen, dass ich mich gar nicht entscheiden könnte was schöner ist: Die Damentoiletten oder die Bar selbst. Meinen Gin hätte ich wahrscheinlich an beiden Orten getrunken!

flowery

Bewertung:

Normalerweise würde hier jetzt eine objektive Bewertung stehen, mit Punktezahl von 1 bis 10, jedoch muss ich sagen, ich war von Preis-Leistung, Ambiente, Service und Angebot über alle Maße begeistert.
Die Karte ist so vielfältig, international und trotzdem überschaulich wie ich es selten gesehen habe.
Vom Service kann man hier nur schwärmen, in guter alter Red-Bull-Manier wird serviert, geshaket und begeistert. Selbst Spirituosen werden vor dem Gast eingeschenkt, man hat immer die volle Aufmerksamkeit des Servicepersonals und sitzt keine Minute auf dem Trockenen. Liebe Crew der Mayday-Bar: Ihr seit die allererste Bar die mich auf allen Ebenen komplett begeistert! 10 von 10 Punkten für jedes Kriterium, nur weiter so!

Red Bull Hangar 7 GmbH
Wilhelm-Spazier-Str. 7A
5020 Salzburg
+43 (0)662/2197-0
http://www.hangar-7.com
Öffnungszeiten:
So bis Do 12:00 – 00:00 Uhr
Fr bis Sa 12:00 – 01:00 Uhr
(Beitragsbild: Bildquelle: http://www.salzburg.info)

Euer Gin & eure Chocolate
Bildschirmfoto 2017-05-11 um 17.06.31

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s