Allgemein

It’s Time for… Chicken Lime

Freitag – tote Hose in se Fridge. Du bist Fleischtiger und liebst „Hendl“ ?
Na dann rann ans Eiweiß!
Was du brauchst, ist eigentlich sehr simpel:

REZEPT

(+ Wers auf meine Art möchte: Polenta)
Utensilien: 
    Backpapier
,  Ofenform, Backofen

„Was jetzt?“
1. Du heizt den Ofen auf 200°C vor und kleidest deine Form mit Backpapier aus.
2. Deine Hühnchenfilets (ca. 3 Stück) marinierst du mit Olivenöl ein. Darüber eine   Brise Salz &  Pfeffer .
3. Parmesan darüber reiben / in heruntergeschnittenen Scheiben das Fleisch damit belegen.
4. Auf je ein Stück in Parmesan eingedecktes Fleisch 2-3 Limettenscheiben legen 
   5.Kartoffeln klein schneiden ( es geht übrigens auch jedes andere Gemüse) & darüber verstreuen
6. Zum Schluss toppst du deine Kreation mit Kräutern deiner Wahl .

Nun wickelst du das Backpapier über deinem Foodbaby schön zusammen, so dass es gut warm eingepackt ist – so wie wirs früher alle gern hatten – und schiebst es für ca 1h in den Ofen. Je nach dem wie dick dein Fleisch deiner Wahl war, dauert es dann wahrscheinlich noch ein paar Minuten länger oder kürzer. 
Salatbeilagen oder die berühmten Nudeln eignen sich perfekt als Beilage deines Limettenhuhns!

IMG_3337.JPG

Probier’s aus und schreib uns ein Feedback wenns schlecht war (…oder du ab jetzt großes Vertrauen in meine Kochtipps setzt !) 
Gönn’ dir und hau rein,

deine Chocolate
Bildschirmfoto 2017-05-11 um 17.12.40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s